MENU

Klinische Psychologin
Gesundheitspsychologin
Neuropsychologin

Pflegende Angehörige

Gesunderhaltung des Körpers und der Psyche als Fokus

Sie pflegen einen Angehörigen und sind durch die Pflege überbelastet, haben keine Zeit mehr für sich, oder kommen mit Stimmungs- Verhaltensänderungen des zu Pflegenden nicht zurecht, dann sind sie bei mir richtig.

 

 

 

Ich biete Ihnen an:

  • Entlastungsgespräche
  • Unterstützung zur Selbsthilfe
  • Information und Aufklärung zur Situationsbewältigung
  • Aufzeigen der eigenen Kräfte und Stärken
  • Aufzeigen von Unterstützungsstrukturen
  • Mögliche Erklärungen für Stimmungs- und Verhaltensänderungen beim zu Pflegenden
  • Umgang mit dem Sterben und der Trauer

 

Ich begleite und unterstütze: Angehörige von Patienten mit neurologischen Erkrankungen, Demenz, onkologischen Erkrankungen, Sterbenden und Patienten mit anderen Krankheitsbildern.

Für Angehörige ist es oft sehr wichtig, sich Hilfe zur Selbsthilfe zu holen, um in dieser besonderen Situation nicht selber krank zu werden und sich die Freude am Leben zu erhalten (ohne schlechtem Gewissen)