MENU

Klinische Psychologin
Gesundheitspsychologin
Neuropsychologin

Entspannung

Zur Stress und Schmerzbewältigung,
sowie Hilfe bei Schlafstörungen

Spannungszustände, vor allem in Form von langandauerndem Stress, schaden der Gesundheit. Ihre Auswirkungen reichen von Muskelverspannungen und Schlaflosigkeit über Schmerzsyndrome bis zur Schwächung des Immunsystems. Der Abbau von Stress kann aber nicht nur eine prophylaktische Wirkung für die Gesundheit haben, sondern auch eine wesentliche Rolle in der Therapie spielen.


Da Körper und Psyche eng zusammenhängen liegt es nahe, dass sich der Geist (die Psyche) entspannt, wenn sich der Körper entspannt und umgekehrt. An diesem Gedanken und den ebenfalls in diese Richtung weisenden wissenschaftlichen Erkenntnissen orientiert sich mein Entspannungsangebot zur Behandlung und Prävention:



Geistige Entspannung durch:

  • Imagination
  • Autogene Techniken (Gedanken und Konzentration)


Körperliche Entspannung durch:

  • Progressive Muskelentspannung nach Jacobson
  • Atemtraining

Alle diese Methoden wirken gut bei Stress, Schmerzen, Schlafproblemen, Depressionen usw. und können zusätzlich helfen, das Immunsystem zu stärken.

Warum erst warten, bis man nicht mehr kann oder ständig krank ist?
Gönnen Sie sich eine Auszeit in meiner Praxis und tanken Sie Ihre Batterien wieder auf! 

  • Stressprävention und-management
  • Entspannung (körperlich und psychisch)

 

Eine Möglichkeit dazu wäre auch,  bei einer Entspannungsgruppe in meiner Praxis teilzunehmen.